Aktuelles 2019-03-21T14:07:25+00:00

AKTUELLES

NEWS  März

AUSSTELLUNG: “An Adventure” ATELIERHAUS KENDLERSTRAßE 35

Seit ca. einem Jahr werden leerstehende Räumlichkeiten in der Nähe der U-Bahnstation Kendlerstraße als Atelierhaus Kendlerstraße 35 von den Künstler_innen Robert Fleischanderl, Esther Strauss und Franz Wassermann zwischengenutzt. Im Rahmen der Foto Wien – Monat der Fotografie zeigt Robert Fleischanderl hier nun unter dem Titel “An Adventure” von 22. März bis 13. April 2019 ausgewählte Fotoarbeiten.

Eröffnung: 21. März, ab 19.00 Uhr; weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/745354609183146/

INFO: RAUMTEILER GUIDE 2019

Der Raumteiler Guide 2019 von imGrätzl​ ist in neuer Auflage erschienen und versammelt praktische Tipps rund ums Räume teilen. Die Idee dahinter ist, Raumhabende und Raumsuchende stärker miteinander zu vernetzen und die kooperative Nutzung von Räumlichkeiten zu fördern.

Online downloadbar unter: https://www.imgraetzl.at/info/raumteiler

RAUM ZU VERGEBEN

Für Menschen, die an einem Arbeitsplatz in Liesing interessiert sind: Eine Tischlerei in der Nähe des Liesinger Bahnhofs vermietet Räumlichkeiten an Unternehmer_innen, Vereine, Firmen mit sozialem Hintergrund, Handwerker_innen und Künstler_innen. Derzeit stehen im 1. Obergeschoss Büros und Ateliers zwischen 12m² und 108m² frei zu einem Mietpreis von 200,- bis 1.080,- Euro.

Genaue Infos und Kontakt unter: https://www.willhaben.at/iad/immobilien/d/gewerbeimmobilien-mieten/wien/wien-1230-liesing/tischlerei-vermietet-helle-raeume-im-gruenen-fuer-ateliers-bueros-werkraeume-im-1-stock-299373078/

NEWS  Februar

VERANSTALTUNG: RRRIOT

Das rrriot festival 2019 hat seine Zentrale bereits vorübergehend im leerstehenden Sophienspital aufgeschlagen. Von 1. bis 8. März 2019 wird es wieder um die Sichtbarkeit von Frauen* im Kulturbereich, um Empowerment und Gerechtigkeitsfragen gehen. Das volle Programm ist unter www.riotfestival.at abrufbar.

VERANSTALTUNG: RAUMÖFFNER

In Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Raum-Initiativen bietet die kostenlose Workshop-Reihe RAUMÖFFNER praktisches Wissen rund um Raumsuche, Leerstandsaktivierung und Nutzungsmöglichkeiten.

Mi, 6.2. / 18.00 Uhr: Kunst- und Kulturverein SHIZZLE im Café Max, Mariengasse 1, 1170 Wien

Do, 21.2. / 17.00 Uhr: Frau Mayer, Mollardgasse 17, 1060 Wien

Um Anmeldung unter office@kreativeraeumewien.at wird gebeten.

###########################

Die Workshop Reihe richtet sich an Raumsuchende und Nutzer_innen aus Kunst und Kultur, Soziales, Bildung, Zivilgesellschaft, Design usw.

VERANSTALTUNG: ERÖFFNUNG

Das Jeanskamel hat eine neue Bleibe in einem ehemals leerstehenden Wirtshaus gefunden und lädt am 16.2. zur Eröffnung in Hernals ein.  Ab 19 Uhr gibt es Buffet, Drinks und Live-Musik.

WANN: 16.2., ab 19 Uhr

WO: Hormayrgasse 10, 1170 Wien

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/JeanskamelWien/

NEWS  JÄNNER

VERANSTALTUNG: RAUMÖFFNER

In Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Raum-Initiativen bietet die kostenlose Workshop-Reihe RAUMÖFFNER praktisches Wissen rund um Raumsuche, Leerstandsaktivierung und Nutzungsmöglichkeiten.

Mi, 30.1. / 18.00 Uhr: Atelierhaus Kendlerstraße 35, 1140 Wien (Robert Fleischanderl, Esther Strauss, Franz Wassermann)

Mi, 6.2. / 18.00 Uhr: Kunst- und Kulturverein SHIZZLE im Café Max, Mariengasse 1, 1170 Wien

Do, 21.2. / 17.00 Uhr: Frau Mayer, Mollardgasse 17, 1060 Wien

Um Anmeldung unter office@kreativeraeumewien.at wird gebeten.

###########################

Jeweils bei einer anderen Raumnutzung in Wien zu Besuch, werden Themenbereiche wie Raumsuche und Raumöffnung, Organisation und Management sowie Finanzielles in Zusammenhang mit Leerstandsaktivierung und Rauminitiativen diskutiert.

Die Workshop Reihe richtet sich an Raumsuchende und Nutzer_innen aus Kunst und Kultur, Soziales, Bildung, Zivilgesellschaft, Design usw.

NEWS  DEZEMBER

WEIHNACHTSPAUSE

Während der Weihnachts- und Silvesterzeit von 24.12.2018 – 6.1.2019 finden keine Beratungstermine statt. Ab 7.1.2019 stehen wir wieder gerne für Beratungen zur Verfügung: telefonisch Mo-Fr zwischen 11-15 Uhr unter +43 (0)676 643 20 66, und persönlich Dienstags zwischen 13-17 Uhr in unserem Büro in der Marxergasse 24/2, 1030  Wien. (Um eine kurze Anmeldung via office@kreativeraeumewien.at wird gebeten.

NEWS  NOVEMBER

CALL

Offener Aufruf für künstlerische und soziokulturelle Initiativen: Haben und Brauchen in Wien ist eine Initiative des Künstlerhaus 1050 in Kooperationen mit IG Bildende Kunst, IG Kultur Wien, Wiener Perspektive, BOEM* und Kulturen in Bewegung.

Von 7. März bis 15. Juni 2019 bietet sich das Künstlerhaus 1050 in der Stolberggasse vor seiner Rückkehr an den Karlsplatz zur kostenfreien Nutzung als Multifunktionsraum und Produktionsplattform an.

Eine Probebühne, ein Ausstellungsraum, ein Tonstudio und Arbeitsräume zum gemeinschaftlichen Arbeiten an Projekten werden mit Unterstützung der Produktionskraft des Künstlerhauses bespielbar. Ob künstlerische oder soziale Initiative, ob Ausstellung oder Performance-Stück, ob Lesekreis oder Kochgruppe – bei Interesse an Austausch und Vernetzung mit anderen Projekten: Bewerbung ist bis 30.11. unter habenundbrauchen@k-haus.at möglich.

Weitere Infos: https://www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/ausstellung/344/haben-und-brauchen-in-wien.html

NETZWERK: RAUM / CREATIVE HUB

Es gibt einen CALL für einen Shared Office & Studio Space: Im 14. Bezirk zwischen U4 Unter St. Veit und Straßenbahnlinie 49 und 52 soll demnächst ein Creative Hub entstehen! Neben einem 130m2 großen Studio, das den Mieter_innen zur Nutzung zur Verfügung steht, wird es 8 einzeln anmietbare Arbeitsplätze ab 250 € (netto) geben. Später ist das Studio auch stundenweise buchbar.

OFFER: 8 Desks, Studio 130m2, Office 24/7, Konferenzraum, Gartenmitnutzung, ab 250€ (netto) // INCL: WLAN, Küche, Server, Fairprinting

Deadline und Besichtigungstermin sind der 27. November. Bei Interesse bitte kurzes Mail mit Bewerbung an office@sipario.at

AUSSTELLUNG

Der Creative Cluster Traktorfabrik im 21. Bezirk öffnet wieder seine Pforten: Open Studios / Ausstellung / Performances im Rahmen der Vienna Art Week 2018 und beim Ausstellungsevent Flamingo nah am Wasserturm | Traktorfabrik x Vienna Art Week am 23. November. Im ehemaligen Fabrikgebäude zeigen 40 Künstler_innen ihre Arbeiten. Die Akademie der bildenden Künste Wien ist mit 15 Stipendiat_innen des ArtStart Studio Programms vertreten. Am 23. November gibt es ab 17 Uhr eine Führung des ArtStart Studio Programms und um 19 Uhr einen Talk mit Eva Blimlinger – Rektorin der bildenden Künste Wien.

Die Open Studios können zudem von 20.-27.11 täglich zwischen 11-21 Uhr besucht werden.

Freier Eintritt

Louis-Häfliger-Gasse 12, 1210 Wien // bit.ly/Traktorfabrik

Anreise: S-Bahn z.B. ab Wien Mitte > Siemensstraße // S-Bahn Tipp nach der Party: 2:32 S2 Siemensstraße > U1 Leopoldau

KONFERENZ

Am 7. und 8. November findet in der Nordbahnhalle (1020) und an anderen Orten Wiens das 6. Informed Cities Forum, organisiert von smarticipate und in Zusammenarbeit mit Urban Innovation Vienna, statt. In einer Reihe von Workshops und Vorträgen werden Urbanist_innen, lokale Akteur_innen, Wissenschafter_innen und Vertreter_innen aus der Stadtregierung über die Transformationen in der Planung von Städten durch digitale Tools, Open Data und Plattformen diskutieren.

Kreative Räume Wien bietet  einen Workshop hinsichtlich der Perspektiven der Leerstandsaktivierung und Zwischennutzung in Zusammenhang mit Open Data an. Die Teilnahme an der gesamten Konferenz ist kostenlos.

Nähere Informationen zu Termin und Ort des KRW-Workshops sind bald hier oder auf fb zu finden. Weitere Informationen zum Forum und zum EU-geförderten Projekt smarticipate unter: http://www.informedcities.eu/events/6th-informed-cities-forum/

NEWS  OKTOBER

KONFERENZ

Von 11. bis 12. Oktober 2018 findet die von Nonconform geleitete Leerstandskonferenz 2018 in Luckenwalde in Brandenburg statt. Dieses Jahr steht das Thema Leerstand von Industriearealen, Gewerbegebäude und Produktionsstätten im Zentrum.

Weitere Informationen zur Konferenz und Registrierung unter: http://www.leerstandskonferenz.at/id-2018/thema-2018.html

NEWS  SEPTEMBER

AUSSTELLUNG

Vom 25.-30. September findet heuer zum sechsten Mal PARALLEL VIENNA statt – wie jedes Jahr wird ein leerstehendes Gebäude temporär als Präsentationsplattform für zeitgenössische Kunst genutzt. Diesmal stellen die verschiedenen teilnehmenden Gallerien, Offspaces, Raumprojekte und Künstler_innen in einem ehemaligen Bürogebäude in der Lassallestraße 1 im 2. Bezirk aus.

Weitere Informationen unter: http://parallelvienna.com/

[fusi