Call: Die HausWirtschaft vergibt Gewerbe-, Atelier- und Arbeitsflächen

DieHauswirtschaft bei einem Planungsworkshop.

Die HausWirtschaft im Nordbahnviertel sucht Selbstständige und kleine Unternehmen für ihre freien Gewerbe- und Arbeitsflächen.

Die HausWirtschaft entwickelt als neu gedachte Genossenschaft ein Gebäude, das sich der urbanen Nutzungs-Mischung verschrieben hat. Unter dem Motto ‘Wohnen und arbeiten unter einem Dach’ wird es im Nordbahnviertel Wohnungen und Arbeitsflächen für rund 200 Menschen geben. Alles in einem Haus.

Jetzt werden neue Mitglieder gesucht, die aktiv an der Gestaltung des Projekts und der Räume mitwirken möchten. Das Projekt soll Anfang 2023 bezugsfertig sein.

Im aktuellen Call stehen vier Pakete im Fokus:

• Büroräume für Teams bis zu 9 Personen
• Studios für künstlerische Berufe & Kreative
• Praxis für Coaching, Bewegung, Wohlbefinden
• Werkstatt & Ateliers für Handwerk

Bewerbungen sind bis 31. März möglich!

Alle Informationen zum Projekt und dem Call unter diehauswirtschaft.at.

Foto: Philipp Naderer-Puiu/ DieHausewirtschaft