Übersicht: Ausstellungsräume in Wien

Im gemütlichen Kulturcafé Max stehen zwei Menschen zwischen grünen Polstermöbelnund begutachten ein Bild an der Wand.
Sonntags im Kulturcafé Max. Einer von mehreren niederschwelligen Ausstellungs- und Veranstaltungsräumlichkeiten in Wien. Foto (c) Franzi Kreis

3.1.2022

Du suchst eine Fläche für eine Ausstellung, einen Workshop oder Film-Screening? Laufend wenden sich Raumsuchende an die Kreativen Räume Wien, die auf der Suche nach Ausstellungs- und Veranstaltungsräumlichkeiten sind. Wir haben niederschwellige Ausstellungsräume für euch gesammelt, eine Übersicht zusammengestellt – und auf einer praktischen Karte verortet.

 

 

Niederschwellige Ausstellungsräume in Wien  

Hier unsere Übersicht:

1010


Café Korb – Art Lounge

Das 80 m² große Kellergeschoss des Café Korb wurde von 1904 bis 2001 als Kegelbahn genutzt. Heute ist der gemütliche Raum als Art Lounge für Veranstaltungen aller Art bekannt: Konzerte, Lesungen, Performances, Firmenmeetings, Konferenzen, Partys, Interview-Szenarien, Filmdrehs und vieles mehr. Ausstellungen sind nicht möglich, da die Wände bereits von Künstler:innen gestaltet wurden. Zeitspanne sowie Raummiete sind individuell zu vereinbaren.

?Brandstätte 9, 1010 Wien

www.cafekorb.at/art-lounge/


Never-at-home

Never-at-home ist eine Zwischennutzung im ehemaligen Schulgebäude der Hegelgasse. Hier gibt es neben Arbeitsräumlichkeiten auch Projekträume und Veranstaltungsflächen zum Beispiel für Ausstellungen.

? Schellinggasse 13, 1010 Wien

www.never-at-home.at


VBKÖ

Die Vereinigung bildender Künstlerinnen Österreich hat ihren Standort im 1. Bezirk. Der Raum dient Künstler:innen sowie Aktivist:innen für Ausstellungen. Bald wird es hier auch einen Coworking-Space geben.

?Maysedergasse 2, 1010 Wien

www.vbkoe.org


1020


FLEXraum

Als einer der größten Räume im Wiener Nordbahnhof-Grätzl bietet der FLEXraum viel Platz für kurzfristige, unterschiedlichste Veranstaltungen. Wie der Name schon sagt, ist die Raumgröße flexibel. Der 185 m² große Saal lässt sich in zwei Einzelräume unterteilen: Einen 120 m² großen Veranstaltungsraum für Workshops, Film- und Fotoshootings, Theater- und Tanzproben, Flohmärkte etc. sowie einen kleineren Seminarraum mit 65 m².

?Krakauer Str. 19, 1020 Wien

www.wohnprojekt.wien/flex


GB*-Stadtteilbüro für die Bezirke 1, 2, 7, 8, 9 und 20

Die GB*-Stadtteilbüros bieten Räumlichkeiten, die von Bewohner:innen sowie Initiativen aus dem jeweiligen Bezirk für Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte etc. genutzt werden können. Die Nutzung ist kostenlos! Die zeitliche Verfügbarkeit muss jeweils mit der GB* geklärt werden.

?Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien

www.gbstern.at


GB*-Stadtteilmanagement Nordbahnviertel und Nordwestbahnhof

Die GB*-Stadtteilbüros bieten Räumlichkeiten, die von Bewohner:innen sowie Initiativen aus dem jeweiligen Bezirk für Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte etc. genutzt werden können. Die Nutzung ist kostenlos! Die zeitliche Verfügbarkeit muss jeweils mit der GB* geklärt werden.

? Nordbahnstraße 14, 1020 Wien

www.gbstern.at


Industrial Style Loft Location

Direkt ums Eck vom Karmelitermarkt befindet sich die Industrial Style Loft Location, in der regelmäßige Kurse und Workshops sowie Ausstellungen, Pop-Ups, Fotoshootings und andere Tagesevents stattfinden können. Dabei ist das gesamte Studio mietbar, es werden aber auch einzelne Räume vergeben. Die Räumlichkeiten umfassen insgesamt 350 m².

? Obere Donaustraße 69, 1020 Wien

www.ingoodshape.at/raummiete


Kunstraum Nestroyhof

Der Kunstraum Nestroyhof liegt in einem historisch denkmalgeschützten Haus am Nestroyplatz im 2. Bezirk. Die Ausstellungsfläche beträgt 250 m², die sich auf zwei Ebenen unterteilen: den ebenerdigen Raum mit einer Höhe von 6,60 m und die obengelegene Galerie. Neben der zeitgenössischen Kunst, die im Fokus steht, finden dort Performances, Diskussionen, Symposien, Lesungen, Künstler:innengespräche sowie Filmvorführungen statt. Die Einrichtung ist an der Realisierung gemeinsamer Projekte interessiert, sofern der Schwerpunkt auf kulturellen Themenbereichen liegt. Auch können die Räumlichkeiten temporär für eigene Projekte angemietet werden.

? Nestroyplatz 1, 1020 Wien

www.kunstraum-nestroyhof.at


philomena+

philomena+ hat die Vernetzung von Künstler:innen und Architekt:innen aus der WANA-Region (Westasien und Nordafrika) mit der lokalen Kunstszene in Wien zum Ziel. Der Projektraum umfasst zwei 20 m² große Räume und ein tiefes Schaufenster zu einem frequentierten Bürgersteig. Eine Miete der Räumlichkeiten ist immer wieder zwischen dem hauseigenen Veranstaltungsprogramm für einige Stunden oder Tage möglich und sollte eine ähnliche inhaltliche Ausrichtung haben.

?Heinestraße 40, 1020 Wien

www.philomena.plus


Pop-Up im Nordbahnviertel

Die Nordbahnviertel Service GmbH bietet ein helles 64m² Erdgeschoßlokal im Stadtentwicklungsgebiet Nordbahnviertel an, das immer wieder temporär vergeben wird und sich für Pop-Up-Formate eignet. Bei künstlerischen Konzepten kann ein vergünstigter Preis verhandelt werden.

? Bruno-Marek-Allee, 1020 Wien

nordbahnviertel.wien


1030


Blütengasse 9

Bei der Blütengasse 9 handelt es sich um einen rund 160 m² großen unabhängigen Ausstellungsraum für zeitgenössische Architektur und Diskussion. Dieser kann je nach Verfügbarkeit von externen Künstler:innen gemietet werden. Die Miete wird tageweise berechnet, die Mindestmietdauer beträgt drei Tage.

?Blütengasse 9, 1030 Wien

www.facebook.com


Das Packhaus

Das Packhaus ist ein Coworking-Space mit über 4.500 m² auf acht Etagen. Neben Büroräumen und flex desks gibt es auch einen 160 m² großen Veranstaltungsraum, einen ‚Common Space‘. Der helle Raum voll mit Pflanzen und (Designer:innen)-Möbeln ist sowohl Aufenthaltsort für die Mieter:innen im Haus und kann auch für Events wie Vorträge oder Pop-Up-Veranstaltungen gemietet werden. Außerdem gibt es zwei 30 m² große Meetingräume. 

?Marxergasse 24, 1030 Wien

www.daspackhaus.at


Die Labile Botschaft

In den Räumlichkeiten einer ehemaligen Supermarkt-Filiale hat die Labile Botschaft ein gemeinschaftliches Studio eingerichtet. Der 190 m² große Raum kann von Künstler:innen, Designer:innen, Urbanist:innen usw. für nicht-kommerzielle Events genutzt werden.

?Salesianergasse 10, 1030 Wien

www.facebook.com/dielabilebotschaft


Die Requisite

Räumlichkeiten für Kunst, Kultur(en), Nachbarschaft und Studierende im ehemaligen Filmrequisitenlager: Die Requisite im 3. Bezirk ist in zwei Souterrain-Räume unterteilt, die insgesamt rund 100 m² umfassen. Diese werden meist für Veranstaltungen im Rahmen der Vereinstätigkeiten genutzt, aber zeitweise auch für Ausstellungen, Konzerte, Filmabende und Lesungen vermietet.

?Krummgasse 1a, 1030 Wien

www.facebook.com/dierequisite


LAER

LAER bietet Raum für Kunst, Kultur, Gesundheit, Veranstaltungen und soziales Engagement. Auf 60 m² können Ausstellungen, Bewegung und weitere kreative sowie soziale Aktivitäten stattfinden. Gemietet werden kann der Raum stunden- oder tageweise oder auch mal ein ganzes Wochenende.

?Löwengasse 42, 1030 Wien

www.laer2share.at


LLLLLL Verein für Kunst der Gegenwart

LLLLLL ist ein Kunstraum im 3. Bezirk, der zwar vor allem von dem Kunstverein selbst kuratiert und bespielt wird, aber auch andere Projekte hostet – bei Ideen und Projekten, die gut zu ihrem eigenen Programm passen, sogar unentgeltlich! Der Ausstellungsraum hat eine Fläche von 21 m² und kann für Lesungen, Podiumsdiskussionen und Buchpräsentationen genutzt werden. Ebenso sind mehrwöchige Ausstellungen (max. 2 Wochen) denkbar.

?Seidlgasse 14, 1030 Wien

www.LLLLLLL.at


Loft 8

Im 3. Bezirk, direkt an der Grenze zum 1., befindet sich das Loft 8. Der 104 m² große, renovierte Raum bietet sich für Ausstellungen und Präsentationen an. Eine mobile Galeriewand ist im Mietpreis enthalten. Die Mindestmietdauer beträgt drei Tage.

?Radetzkystraße 4, 1030 Wien

www.loft8.at


Markhof

Direkt bei der U3 Station Schlachthausgasse im 3. Bezirk befindet sich der Markhof. Er versteht sich als Dorf in der Stadt und ist Coworking-Space, Atelier, Studio sowie Event- und Seminarzentrum. Die vielfältigen Nutzungsarten umfassen Seminare, Workshops, Musik, Tanz, Festivals etc. Neben Unternehmen und Startups sind hier auch Künstler:innen, Musiker:innen und Handwerker:innen vertreten. Die Räumlichkeiten können von Montag bis Freitag gebucht werden, bei mehrtägigen Events ist dies auch an Wochenenden möglich.

?Markhofgasse 19, 1030 Wien

www.markhof.wien.at


Yogallery

Yoga, Kunst und temporärer Raum: In einem Loft im dritten Bezirk entstand im Herbst 2021 die Yogallery. Das ist ein als Kunstgalerie und Yoga-Space zwischengenutzes Loft mit rund 215 m². OmYeah, das Healing Arts Label vom gemeinnützigen Kulturverein Rundum – Werkstatt für Entschleunigung des urbanen Raums Ausstellungen, veranstaltet dort Yoga und Workshop-Formate. Die Räumlichkeiten können auch gemietet werden.

? Baumgasse 42/6A, 1030 Wien.

www.omyeah.yoga


1040


Loggia

Loggia ist ein Artist-Run-Space im 4. Bezirk, der am Dialog mit Künstler:innen interessiert ist. Das Besondere an diesem Raum ist, dass es eine zweite Dependence in München gibt, mit der sich regelmäßig ausgetauscht wird. Während der Fokus dort auf Einzelausstellungen liegt, so geht es in Wien v.a. um die Realisierung kollaborativer Projekte.

?Schelleingasse 44, 1040 Wien

www.loggialoggialoggia.com


Studio Seis & KJIOSK

Im Studio Seis, einer ehem. Galerie mit großen Räumen und Schaufenstern arbeitet ein interdisziplinäres Design-Kollektiv. Finden Veranstaltungen statt, gibt es jedoch statt Co-Working Platz für Kunst und Installationen, Workshops, Märkte. Außerdem gibt es im Eingangsbereich einen Raum im Raum, den KIJOSK. Das ist ein kleiner Shop für Selfpublishing, Illustration und alles was mit Print zu tun hat. Künstler:innen sind eingeladen hier ihre Werke auszustellen.

?Seisgasse 3, 1040 Wien

www.facebook.com/studioseisvienna / www.instagram.com/studio__seis


1050


sehsaal

Der sehsaal ist ein renovierter Raum, der zuvor als Werkstatt und Büro genutzt wurde. Der Ausstellungsbereich umfasst 70 m² und kann für Ausstellungen, Performances, Konzerte, Filmdrehs und -abende usw. temporär genutzt werden. Eine Anmietung ist tage- oder wochenweise bis zu maximal drei Wochen möglich.

?Zentagasse 38, 1050 Wien

www.sehsaal.at


Size Matters

Size Matters ist ein Raum im 5. Bezirk, in dem Positionen aus bildender Kunst und Film ausgestellt werden. Dabei werden jeweils mindestens zwei Künstler:innen gezeigt, sodass ein inhaltlicher und räumlicher Dialog künstlerischer Positionen ermöglicht wird.

?Margaretenstraße 110, 1050 Wien

www.sizematters.club


1060


f6 – The open factory

Das f6 vermietet Räumlichkeiten für Ausstellungen, Foto- und Filmsets, Castings, Shows, Präsentationen etc. Das Angebot umfasst einen 95 m² großen Raum im ehem. Fabriksgebäude sowie einen 70 m² Raum für Besprechungen, einen kleineren 25 m² Raum und ein 100 m² großes Loft. Freies Parken.  

?Esterházygasse 3, 1060 Wien

www.f-6.at


Kulturverein KAORLE

Anfang 2020 sanierte eine Gruppe junger Menschen die damals leerstehenden Räumlichkeiten in der Schmalzhofgasse. Es entstanden ein Coworking-Space, ein Workshop-/ Ausstellungsraum mit großem Vorraum und eine Werkstatt. Ziel des Kulturvereins KAORLE: Vernetzung und Austausch von unterschiedlichen Fähigkeiten und Wissen sowie kollektives Arbeiten.

?Schmalzhofgasse 5, 1060 Wien

www.kollektiv-kaorle.at


KunstBogen

Der KunstBogen ist ein Veranstaltungsraum mit etwa 180 m² in den Gürtelbögen direkt bei der U-Bahn Station Gumpendorfer Straße. Der Raum wird für kleine Veranstaltungen, Videodrehs, Ausstellungen etc. vermietet.

?Untergrundbahn Bogen 6, 1060 Wien

www.kunstbogen.at


Nachbarin

Die Nachbarin bietet in der Gumpendorfer Straße ein kleines Geschäftslokal, das sich flexibel als Ausstellungsfläche oder Pop-up Store nutzen lässt. Besonders geeignet sind die rund 50 m2 für die Präsentation von Mode und Design, wie auch für Lichtinstallationen. Die klassiche Ausstellung aus der bildenden Kunst findet aber natürlich genauso Platz.

?Gumpendorfer Straße 17, 1060 Wien

www.nachbarin.net


TheaterArche

Die TheaterArche ist ein offenes Theater in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Möbelfabrik und eines ehemaligen Theaters, das 170 m² Fläche für Aufführungen aller Art bietet. Theater, Musik, Tanz und Performance können hier tage- oder wochenweise stattfinden und den Aufführungssaal anmieten. Auch das Foyer lässt sich stückspezifisch adaptieren.

?Münzwardeingasse 2a, 1060 Wien

www.theaterarche.at


1070


Burggasse 21

Burggasse 21 ist eine Galerie und Open Space für Künstler:innen im 7. Bezirk, in der/dem bereits eine Vielzahl an Ausstellungen, Performances, Kunstevents und Workshops stattgefunden haben. Die Miete wird je nach Art der Nutzung individuell vereinbart.

?Burggasse 21, 1070 Wien

www.burggasse21.com


DAS OFF THEATER

DAS OFF THEATER steht Kulturmacher:innen als Veranstaltungsstätte zur Verfügung. Hier können Theater, Film- und Fotoshootings, Tonaufnahmen, Workshops und vieles mehr stattfinden. Die Räumlichkeiten umfassen einen 72 m² großen Raum mit ansteigender Zuschauertribüne, einen Raum mit 169 m² und variabler Tribünensituation sowie eine Lounge, die zum Verweilen einlädt. Veranstaltungen nach 22 Uhr sind untersagt.

?Kirchengasse 41, 1070 Wien

www.off-theater.at


Kulturzentrum Café 7*Stern

Das 7*Stern Wohnzimmer ist als Veranstaltungsort und offener Raum für Alltagskultur, Kunst und Diskurs inkl. großflächigem Shopfenster für Ausstellungen oder als Verkaufsplattform nutzbar. Hier können außerdem Konzerte, Lesungen, Theater oder Poetry Slams stattfinden.

?Siebensterngasse 31, 1070 Wien

www.7stern.net


Kulturzentrum im Amerlinghaus

Das Kulturzentrum im Amerlinghaus verfügt über Veranstaltungs- und Gruppenräume, die von selbstorganisierten, nicht-kommerziellen Initiativen und Einzelpersonen angemietet werden können. Die Räume sind zwischen 25 und 55 m² groß und unterschiedlich ausgestattet. Mögliche Nutzungsarten sind Theater- und Tanzproben, Ausstellungen, Lesungen, Workshops, Meetings usw.

?Stiftgasse 8, 1070 Wien

www.amerlinghaus.at/kulturzentrum


Raum im Raum

Raum im Raum ist ein Ort für vielfältige Nutzungen. Er ist eine Anlaufstelle, Entwicklungswerkstatt sowie Präsentationsraum für Projekte, Initiativen, Künstler:innen und Menschen mit Ideen und Innovationsgeist. Der Raum umfasst 60 m² und eignet sich für Kunstausstellungen und Pop-Up-Stores ebenso wie für Präsentationen, Seminare, Lesungen, Sitzungen etc.

?Kirchberggasse 11A, 1070 Wien

www.raum-im-raum.info


1080


wienstation

Zentral am Gürtel gelegen, ist die wienstation ein offener Ort für Kunst- und Kulturschaffende, der für diverse Veranstaltungen wie etwa Ausstellungen, Performances, Theater, Videos, Lesungen und Diskussionen zur Verfügung steht. Die Projekte sollten dabei in das künstlerische Konzept der wienstation passen.

?Lerchenfelder Gürtel Bogen 28, 1080 Wien

www.wienstation.at


1090


Agenda Projektraum Lichtental

Das Zwischennutzungsprojekt der lokalen Agenda Alsergrund in der Reznicekgasse 6 bietet Raum für Gruppen aus dem Bezirk, die sich gerne nicht-kommerziell und gemeinschaftlich engagieren wollen. Insgesamt gibt es 5 Räume auf 150 m2 zur gemeinschaftlichen Nutzung.

? Reznicekgasse 6, 1090 Wien

www.agendaalsergrund.at


Galerie Werkstatt NUU

Die Galerie Werkstatt NUU ist ein multifunktionaler Kunstraum im 9. Bezirk. Er kann für Kunstevents, Workshops, Kurse, Diskurse sowie private Feiern genutzt werden.

?Wilhelm-Exner-Gasse 15, 1090 Wien

www.nuu.at


West Space – alte WU

Der West Space ist in die ehemalige Wirtschaftsuniversität gezogen. Bis 2025 gibt es auf ca. 3600m2 Platz neben temporäre Büro- und Atelierräumen auch unterschiedliche Räumlichkeiten für Workshops, Seminare, Events, Ausstellungen, Symposien, Talks und gelegentlich auch Partys.

?Augasse 2-6, 1090 Wien

west-space.at


1100


Am Kempelenpark

Am ehemaligen Siemens Campus im 10. Bezirk nahe des Sonnwendviertels werden mehrere ehemalige Bürogebäude bis Ende 2023 zwischengenutzt. Neben den unterschiedlichen Räumlichkeiten können auch der Park und andere Freiräume genutzt werden. Damit verfügt das Areal Am Kempelenpark über vielfältige Ausstellungs- und Veranstaltungsmöglichkeiten – sowohl indoor als auch outdoor.

?Quellenstraße 2C, 1100 Wien (Stadtraum am Kempelenpark)

www.amkempelenpark.at


GB*-Stadtteilbüro für die Bezirke 3, 4, 5, 10 und 11

Die GB*-Stadtteilbüros bieten Räumlichkeiten, die von Bewohner:innen sowie Initiativen aus dem jeweiligen Bezirk für Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte etc. genutzt werden können. Die Nutzung ist kostenlos! Die zeitliche Verfügbarkeit muss jeweils mit der GB* geklärt werden.

?Quellenstraße 149, 1100 Wien

www.gbstern.at


Zukunftshof

Der Zukunftshof in Favoriten ist ein historischer Hof und vielfältiges Zwischennutzungsprojekt mit Schwerpunkt Stadt-Landwirtschaft, Kreislaufwirtschaft und kollektives Arbeiten. Aktuell können vier unterschiedliche Räumlichkeiten bei Verfügbarkeit tage- oder wochenweise gemietet werden. Im Sommer findet hier ein breites Kulturprogramm im Freien statt.

?Rosiwalgasse 41-43, 1100 Wien

www.zukunftshof.at


1120


Château Rouge

In fußläufiger Erreichbarkeit zum Schönbrunner Schlosspark befindet sich der Pop-Up-Artspace Château Rouge. Im Souterrain eines Wiener Gründerzeithauses liegt der 100 m² große L-förmige Kunst- und Projektraum mit seinem 3 m hohen Tonnengewölbe. Mögliche Nutzungen sind Ausstellungen, Performances, Pop-Up-Stores etc. Der Raum kann auch für Tanz- und Theaterproben oder als Fotostudio genutzt werden.

?Schönbrunner Schloßstraße 17, 1120 Wien

www.chateaurouge.at


vekks

Das vekks ist ein Ort für Kunst und Kultur, an dem man experimentieren kann. Die Räumlichkeiten umfassen einen 40 m² großen leeren Raum sowie einen 30 m² großen Raum mit Regalen und Empfangspult. Im vekks sind vielfältige Nutzungen möglich, die sich nach dem hauseigenen Programm richten sollten: Ausstellungen, Performances, Konzerte, Lesungen, Vorträge, private Partys etc. Eine Anmietung ist jeweils für einen Tag oder Abend möglich.

?Ratschkygasse 14, 1120 Wien

www.vekks.com


1140


Atelier Judith Reßler

Das Atelier Judith Reßler befindet sich in einem 45 m² großen Souterrain-Geschäftslokal. Es kann für Ausstellungen, Workshops, Lesungen etc. genutzt, aber auch für einzelne Projekte angemietet werden. Hier darf gewerkelt, gemalt, geprobt und geshootet werden. Die Miete variiert je nach Nutzungsdauer – und je nachdem, ob du das Lokal allein nutzen möchtest oder es dir für den Zeitraum mit der Eigentümerin teilst.

?Zehetnergasse 22, 1140 Wien

www.judithressler.at


1150


brick-15

Die Räumlichkeiten der ehemaligen Fabrik und Turnhalle wurden Anfang der 2000er generalsaniert, seitdem gab es immer wieder kleinere Veränderungen. Heute umfasst der Veranstaltungsort 200 m² bespielbare Fläche. Ausstellungen, Performances, Lesungen, Theater, Workshops, Videodrehs, Konzerte, Flohmärkte etc. sind im brick-15 möglich. In der Regel finden diese in Form von Tages- bzw. Abendveranstaltungen statt (laute Veranstaltungen bis max. 22 Uhr), ein Programm über mehrere Tage ist aber ebenso möglich. Die Miete wird individuell vereinbart.

?Herklotzgasse 21, 1150 Wien

www.brick-15.at


Fokus Kokus – Ideenplatzl

Das Fokus Kokus ist ein Ort für Ideen, Seminare, Coachings und Innovation – und ein Shop in der Reindorfgasse. Ein flexibel nutzbarer, kleiner Raum wird auch vermietet. Meist finden hier Workshops oder Beratungen für bis zu 15 Personen statt, es sind jedoch auch andere Nutzungen möglich.

?Reindorfgasse 12, 1150 Wien

www.fokuskokus.at/ideenplatzl


Improper Walls

Improper Walls ist eine kulturelle Plattform im 15. Bezirk. In der Galerie werden Ausstellungen organisiert, die sich auf urbane und zeitgenössische Kunst, Illustration und Multimedia fokussieren. Daneben gibt es dort kulturelle Veranstaltungen und Workshops, die sich sozialen Themen widmen.

?Reindorfgasse 42, 1150 Wien

www.improperwalls.com


nadaLokal

nadaLokal ist ein experimenteller Kunstraum, ein freier Ausstellungs- und Projektraum sowie Ort für zeitgenössische Kunst. Er befindet sich im 15. Bezirk.

?Reindorfgasse 8, 1150 Wien

www.nadalokal.at


Werkraum Grangasse

Der 300 m² große Werkraum Grangasse befindet sich in einem kleinen Hinterhof gleich beim Westbahnhof. Die hellen Räumlichkeiten mit Küche in einer ehemaligen Fabrikshalle dienen als Studio, Veranstaltungsraum und Open Space. Hier können temporäre Ausstellungen, Workshops, Präsentationen, Fotoproduktionen, Seminare und andere Events stattfinden.

?Grangasse 5, 1150 Wien

www.grangasse.at


1160


Garage Grande – Kunstdeck

Auf dem 500 m² großen Kunstdeck in dem zwischengenutzten Parkhaus Garage Grande sind kostenfrei Ausstellungen und Kunstaktionen möglich. Das Kollektiv Highbrow Institute schafft hier einen Raum für junge Künstler:innen, erarbeitet gemeinsam Projekte und interagiert mit der Nachbarschaft.

?Deinhardsteingasse 12, 1160 Wien

www.garagegrande.at


GB*-Stadtteilbüro für die Bezirke 16, 17, 18 und 19

Die GB*-Stadtteilbüros bieten Räumlichkeiten, die von Bewohner:innen sowie Initiativen aus dem jeweiligen Bezirk für Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte etc. genutzt werden können. Die Nutzung ist kostenlos! Die zeitliche Verfügbarkeit muss jeweils mit der GB* geklärt werden.

?Haberlgasse 76, 1160 Wien

www.gbstern.at


Grätzlwerk

Das Grätzlwerk verfügt über einen Raum mit Platz für Workshops, Seminare, Konferenzen und Kurse aus verschiedensten Bereichen. Aufgrund mobiler Einrichtungselemente und Wand-Befestigungssysteme kann der Raum flexibel umgestaltet und angepasst werden. Auch das Atelier kann angemietet werden.

?Familienplatz 12, 1160 Wien

www.graetzlwerk.at


KaH-Kitchen

Die KaH-Kitchen ist ein lichtdurchflutetes Fabriksloft mit Küchenzeile mit einer Fläche von etwa 100 m² am Areal der Ottakringer Brauerei. Neben Ausstellungen eignet sich der 2021 renovierte Raum für Workshops, Meetings und Präsentationen. Auf Anfrage werden einem alle freien Termine im kommenden Jahr mitgeteilt. Die Miete wird pro Tag berechnet.

?Kuffnergasse 7, 1160 Wien

www.kah-online.com


Kunsttankstelle Ottakring

Die Kunsttankstelle Ottakring, eine ehemalige Tankstelle, bietet Raum für Ausstellungen, Performances, Workshops, Präsentationen, Lesungen usw. Sie umfasst 250 m², wovon 200 m² als Ausstellungsfläche genutzt werden können. Je nach Zeitspanne wird die Miete pro Tag, Wochenende, Woche oder Monat berechnet.

?Grundsteingasse 45-47, 1160 Wien

www.kunsttankstelleottakring.at


Sandleitenhof / SOHO Studios

Die SOHO Studios sind ein offener Ort für Kunst, Kultur und sozialen Austausch im Wiener Sandleitenhof gleich beim Kongresspark. Neben Atelierflächen gibt es hier drei Räumlichkeiten, die temporär genutzt werden können: Eine 590 m² große Säulenhalle für Veranstaltungen, Ausstellungen, Workshops und Proben; ein 80 m² Raum für Kurse, Workshops und kleine Veranstaltungen; und ein Raum, der in erster Linie von der Kunstschule Wien genutzt wird mit rund 200 m².  Hier war ursprünglich der Entreebereich des ehemaligen Kinos. Veranstaltungen können auch gemeinsam mit SOHO in Ottakring entwickelt werden.

?Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

www.sohostudios.at


1170


GUM

Das GUM ist ein kleiner Artist-Run-Space im Souterrain, in dem Ausstellungen möglich sind. Der Raum kann auch gemietet werden.

?Jörgerstraße 35, 1170 Wien

www.instagram.com/gum_vienna


Jeanskamel

Im ehemaligen Gasthaus in Hernals befindet sich heute das Jeanskamel. Der rund 60 m² große Ausstellungsraum kann für eigene Konzerte, Partys und Seminare oder euren Stammtisch gebucht werden.

?Hormaygasse 10, 1170 Wien

www.facebook.com/JeanskamelWien


Kulturcafé Max

In den gemütlichen Räumlichkeiten des Kulturcafé Max finden Ausstellungen, Konzerte, Performances, Workshops und Symposien statt. Auf den rund 200 bis 300 m² gibt es eine Ausstellungsfläche, eine Bühne, den Verweil- und Kaffeehausbereich mit Küche und Bar, außerdem eine Bibliothek, Ateliers und den Innenhof. Betrieben wird das ehemalige Kaffeehaus vom Kunst- und Kulturverein Shizzle, der auch Trägerverein des Kulturnetzes Hernals ist.

?Mariengasse 1, 1170 Wien

www.shizzle-kultur.at


The Dessous

Das Dessous ist ein Zwischennutzungsprojekt, das bereits an mehreren Standorten untergekommen ist. Mit März 2021 wurde ein leerstehendes Wohngebäude in Hernals temporär zum selbstverwalteten Atelierhaus. Während in den Obergeschossen Arbeitsräume untergebracht sind, gibt es im Erdgeschoss eine 200 m² große Ausstellungsfläche mit Auslagenfenstern. Eine Mitbenutzung ist je nach Verfügbarkeit auch tageweise möglich.

?Geblergasse 101, 1170 Wien

www.thedessous.com


zwischendecke

Die zwischendecke ist Ausstellungsraum, Arbeitsort, Fotostudio, Büro, Küchenstudio, Künstleratelier, Kino und vieles mehr. Der Ausstellungsraum ist ca. 25 m² groß und verfügt über zwei große Auslagen. Grundsätzlich wird dieser über das Kulturnetz Hernals/Verein Shizzle (Kulturcafé Max) kuratiert, Künstler:innen können sich aber auch für eigene Ausstellungen für je ein bis zwei Wochen bewerben und zahlen keine Raummiete. Nach Vereinbarung sind hier auch Performances, Filmdrehs, Fotoshootings, Workshops oder andere Nutzungen stunden- oder tageweise möglich. Laute Veranstaltungen sind ausgeschlossen.

?Hernalser Hauptstraße 31, 1170 Wien

Roman.Lechner@kulturnetz-hernals.at


1180


Kulturdrogerie

Die Kulturdrogerie ist eine ehemalige Drogerie, deren rund 43 m² großer, ehemaliger Verkaufsraum für Ausstellungen, Konzerte und Performances genutzt wird. Vonseiten der Kulturdrogerie besteht Interesse an Kooperationen mit Projekten, die zu den Aktivitäten des Vereins passen. Der Raum an sich ist allerdings nicht mietbar.

?Gentzgasse 86-88/1-2, 1180 Wien

www.kulturdrogerie.org


KunstbeTrieb

Der KunstbeTrieb ist offen für transdisziplinäre Improvisation und Performance, für Begegnungen von bildender Kunst, Musik, Tanz, Sprache, Videokunst, für Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und Videodrehs. Der Verein stellt die Räume auch für externe Produktionen zur Verfügung, wenn sie ins Konzept passen. Im Hauptraum des Geschäftslokals stehen 50 m² zur Verfügung, daneben sind weitere Nebenräume (Küche, Besprechungsraum, WC, Garderobe) nutzbar. Raumnutzungsgebühr je nach Aufwand.

?Klostergasse 11, 1180 Wien

www.kunstbetrieb.co


1200


Mz* Baltazar’s Laboratory

Das Mz* Baltazar’s Lab ist ein Raum, der sich auf feministische Projekte fokussiert. Sie bieten ein dichtes Programm an Ausstellungen und Workshops an, weshalb die Räumlichkeiten nur sehr eingeschränkt durch andere Kunst- und Kulturschaffende nutzbar sind. Der Raum ist speziell für Frauen* und FLINT Personen.

?Jägerstraße 52-54, 1200 Wien

www.mzbaltazarslaboratory.org


Zukunftswerkstatt Engerthstraße

In einer ehemaligen Tischlereiwerkstatt in einem Hinterhof im 20. Bezirk ist das Kollektiv Design in Gesellschaft zu Hause. Ausstellungen und Veranstaltungen sind in der Galerie dort möglich. Vor allem in den Sommermonaten bietet dieser Ort mit den Außenflächen ein großartiges, kreatives Ambiente.

?Engerthstraße 124, 1200 Wien

www.designingesellschaft.at


1210


GB*-Stadtteilbüro für die Bezirke 21 und 22

Die GB*-Stadtteilbüros bieten Räumlichkeiten, die von Bewohner:innen sowie Initiativen aus dem jeweiligen Bezirk für Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte etc. genutzt werden können. Die Nutzung ist kostenlos! Die zeitliche Verfügbarkeit muss jeweils mit der GB* geklärt werden.

?Brünner Straße 34-38, 1210 Wien

www.gbstern.at


1220


FABRIK

Der bunte Veranstaltungspavillon FABRIK befindet sich in der Seestadt Aspern und umfasst 200 m² Fläche sowie zwei Frachtcontainer. Der Raum verfügt über eine Bühne und bietet sich somit für Tanz- und Theateraufführungen, musikalische Darbietungen, Lesungen und Ausstellungen an. Der Mietpreis variiert je nach Veranstaltungstyp (öffentlich, privat, gemeinnützig).

?Sonnenallee 137, 1220 Wien

www.aspern-seestadt.at


OpenCave

OpenCave ist ein Ort in den Kellerräumlichkeiten der Viennabase-Donau. Neben dem gemeinsamen Arbeiten finden hier Ausstellungen, Workshops, Diskussionen und Film-Screening statt. Zusätzlich gibt es einen ca. 13 m² großen Schauraum, der vom Gehsteig aus einsehbar ist, sowie ein Studio mit 25 m². Die Nutzung der Räumlichkeiten ist grundsätzlich für kurzzeitige Projekte möglich, jedoch stets mit der aktuellen Ausstellung abzustimmen.

?Kaisermühlenstraße 14, 1220 Wien

www.opencave.at


1230


GB*-Stadtteilmanagement Atzgersdorf/In der Wiesen

Die GB*-Stadtteilbüros bieten Räumlichkeiten, die von Bewohner:innen sowie Initiativen aus dem jeweiligen Bezirk für Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Floh-, Kunst- und Tauschmärkte etc. genutzt werden können. Die Nutzung ist kostenlos! Die zeitliche Verfügbarkeit muss jeweils mit der GB* geklärt werden.

?Scherbangasse 4, 1230 Wien

www.gbstern.at


F23 Salon

Auch während die ehemalige Sargfabrik nun saniert und umgebaut wird, bleibt die Kulturinitiative F23 aktiv. Aktuell werden Räume in der Umgebung bespielt, unter anderem der F23 Salon. In diesem ehemaligen Friseursalon sind kleinere Ausstellungen möglich.

?Breitenfurter Straße 192, 1230 Wien

www.f23.at

Wir freuen uns über Hinweise!

Die obige Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir wissen: Es ist unmöglich, alle niederschwelligen Räumlichkeiten in Wien, in denen Ausstellungen und kurzfristige Veranstaltungen möglich sind, vollständig zu erfassen und aktuell zu halten. Außerdem verändern sich Raumsituationen: Off-Spaces, Zwischennutzungen und weitere Ausstellungsräumlichkeiten ziehen aus/um und neue Projekte werden gegründet.

Deshalb freuen wir uns über Hinweise: Schreibt uns, wenn euch eine Location in der Liste fehlt oder eine Information falsch oder veraltet ist.