The Dessous

Gerade um bildende Kunst umzusetzen braucht es Raum und das am besten zu günstigen Konditionen. Schließlich arbeiten viele KünstlerInnen in wirtschaftlich prekären Verhältnissen. Perfekte Bedingungen für ihr Schaffen findet eine Gruppe kreativer Köpfe rund um Anny Wass und Gert Resinger in der Anton-Scharff-Gasse in Wien Meidling. Zwar waren die Räumlichkeiten anfangs in keinem guten Zustand. Doch leistbaren Raum, um sich kreativ auszutoben, gibt es reichlich, und das ist letztlich das Entscheidende.

Ursprünglich für die Nutzung durch produzierendes Gewerbe errichtet und immer wieder erweitert, waren in dem Gebäude bereits Anfang der 2000er Jahre Ateliers der Kunstschule Wien untergebracht. Nach dem Verkauf des Gebäudes stand dieses dann jedoch länger leer. 2017 ergab sich schließlich die Möglichkeit, die Räumlichkeiten für eine kulturelle Zwischennutzung zu öffnen.

Die Kreativen Räume Wien organisierten zusammen mit Liv Immobilien einen Besichtigungstermin für interessierte Raumsuchende. Letztlich erhielten die jetzigen NutzerInnen den Zuschlag und übernahmen zunächst eine Teilfläche im Erdgeschoss zur Nutzung als Atelier und Ausstellungsfläche. In der Folgezeit aktivierten sie dann schrittweise weitere Gebäudeteile. Die notwendigen, teils aufwendigen Sanierungsarbeiten erfolgten dabei in Eigenregie.

Inzwischen verkörpert ‚The Dessous’ den Idealtyp des kreativ genutzten Raums. Die Patina des langsamen Verfalls wird überlagert von den Spuren einer DIY Ästhetik wie sie nur künstlerische Tätigkeit hervorbringen kann. Farbspuren, Überbleibsel des kreativen Prozesses, Werkzeug, gelagerte Gemälde, Kunstwerke – es gibt viel für das Auge zu entdecken. Hinzu kommen natürlich noch die Ausstellungen und Veranstaltungen. Glücklicherweise konnte das Projekt bereits wiederholt verlängert werden. Aktuell sieht es so aus, als müssten die KünstlerInnen das Gebäude im Sommer 2021 endgültig verlassen. Die Kreativen Räume unterstützen the Dessous bei der Suche nach einer neuen Bleibe.

Photos: KRW; The Dessous; Bernhard Dillner

Objekt – The Dessous

Ort – Anton-Scharff-Gasse 4, 1120 Wien

Eigentum– Liv Immobilien

Nutzung – Ateliers und Ausstellungen

Fläche (Nutzung) – rund 2.000 m2

Zeitraum – September 2017 bis Sommer 2021

Raumunternehmerin – Anny Wass – The Dessous: thedessous.com

NutzerInnen – rund 20 KünstlerInnen

Kosten – geringe Pauschale zzgl. Betriebskosten

Rolle KRW – Beratung KRW, Vernetzung mit NutzerInnen

previous arrow
next arrow
Slider